The Cottage - Der Online-Shop für das Beste aus Irland - Hier finden Sie die Original irischen Wollsocken aus dem "Donegal-Fleck-Wollgarn" (Donegal tweed yarn) , fröhliche Sommersocken und handgestrickte Hüttenschuhe mit Ledersohle-
Willkommen in unserem Online-Shop !

Viele Menschen sind zur Zeit verunsichert. Kann ich im Augenblick noch online bestellen? Noch dazu aus einem anderen Land ? Gibt es Gesundheitsrisiken oder vielleicht finanzielle ?


Kann ich zur Zeit bestellen ?

Ja. Der Online-Versand geht weiter.
Mein Unternehmenssitz ist in Belgien. Ich versende normalerweise per Hermes Versand ab Deutschland. Meine Hermes-Paketstation ist eine Tankstelle. Solange also die Grenze zwischen Deutschland und Belgien offen bleibt, werde ich diese Versandart nicht ändern.
Sollte diese Grenze geschlossen werden, werde ich ab Belgien versenden. Die Preisdifferenz bzgl. der Versandkosten übernehme ich. Wenn Sie in Deutschland wohnen zahlen Sie also auch weiter nur das Inlandporto.


Wie ist das mit Rücksendungen ?

Retouren müssten Sie sicherheitshalber an meine Adresse in Belgien schicken. Sie müssen dafür das Auslandsporto zahlen. Die Differenz zum normalen Rückporto, welches Sie innerhalb Deutschlands bezahlt hätten, erstatte ich Ihnen.
ABER: Immer ist es besser, wenn es gar nicht erst zur Retoure kommt. Fragen Sie mich ! Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an. Ich messe gerne Alles für Sie aus, sodaß die Ware, die Sie bekommen auch wirklich passt.


Was, wenn ich schon bezahlt habe und es gibt keinen Versand mehr?

Zunächst einmal haben alle Regierungen versichert, dass der Lieferverkehr beibehalten wird. Der Fall wird also kaum eintreten.
Aber selbst wenn: Online-Überweisungen funktionieren immer, und selbstverständlich bekommen Sie dann das Geld umgehend zurückerstattet.(Genauso wie im Fall einer ganz normalen Retoure)


Was für ein Infektionsrisiko besteht bei einer Bestellung?

Ich bin weder Arzt noch Virologe. Als Betriebsinhaber kann ich Ihnen folgendes versichern: Alle angebotenen Waren sind bereits VOR Auftreten des Corona-Viruses angeliefert worden. ( Die letzte Lieferung aus Irland erreichte mich Anfang Januar)
Die Waren werden nur von einer einzigen Person (mir) angefasst. Auch die Verpackungsmittel befinden sich bereits seit Anfang des Jahres ( und früher) in meinem Lager. Keine weiteren Personen betreten das Lager oder den Verpackungsraum.
Sobald ich das Päckchen einem Versanddienst übergebe, kann ich natürlich keine Angaben zu der weiteren Handhabung machen.
Seit Beginn der Coronakrise sind bei mir keine Retouren eingetroffen ( ich erhalte im Schnitt sowieso nur 5-6 Retouren pro JAHR), ich kann Ihnen versichern, dass Niemand vor Ihnen die Ware anprobiert hat.


Wie kann ich die kleinen Unternehmen unterstützen ?

Anders als die großen Ketten haben die kleinen Einzelunternehmen, auch die im Internet, keinen finanziellen Puffer um lange "Trockenzeiten" zu überstehen.
"Klein" ist nicht nur mein Unternehmen, bei den Firmen, von denen ich meine Waren beziehe handelt es sich um Familienunternehmen, die auf den Absatz Ihrer Waren angewiesen sind. Ein großer Teil dieser Unternehmen hatte bereits in den letzten drei Jahren aufgrund der Brexit-Unsicherheiten starke Probleme zu bewältigen und steht zur Zeit auf wackeligen Füßen.
Mit einer Bestellung bei "den Kleinen" tragen Sie zur Erhaltung der "Artenvielfalt" der Produkte bei, dem Weiterbestand kleiner Familienunternehmen, und unterstützen umweltfreundliche Unternehmungen.


Wenn Sie noch Fragen haben

... schreiben Sie mir bitte, oder rufen Sie mich an.Ich freue mich über Ihre Nachrichten.


Und ansonsten gilt das Wichtigste:

Gerade jetzt sollten wir zusammenhalten, uns gegenseitig unterstützen und kreative Lösungen finden.


Bleiben Sie gesund und entspannt.